Umfassendes Programm zur Prävention

der Alzheimer-Krankheit

Alzheimer-Krankheit

Werden Sie informiert.
Wie wird die Krankheit diagnostiziert?

Wie wird die Krankheit diagnostiziert?

Die Alzheimer-Krankheit manifestiert sich in einer allmählichen Verschlechterung der Gedächtnis-, Lern- und Denkfähigkeit. Man beginnt zu vergessen. Typisch ist das Wandern an bekannten Orten. Pathologische Veränderungen beginnen im Gehirn 10-12 Jahre vor Beginn der Erkrankung. Dann ist es zu spät, um präventive Maßnahmen in dieser Zeit zu ergreifen. Pathologische Veränderungen im Gehirn können nur mit speziellen Neuroimaging-Methoden überwacht werden. Diese Tests sind NICHT normalerweise verschrieben - sie beinhalten den Einsatz radioaktiver Substanzen und sind zeitaufwändig und finanziell anstrengend. Eine Methode zur Bestimmung des Alzheimer-Risikos besteht in der Vorhersage auf der Grundlage eines genetischen Tests im Zusammenhang mit der Lebensstilanalyse.

Wie viel kostet die medizinische Versorgung?

Wie viel kostet die medizinische Versorgung?

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für diese hinterlistige Erkrankung. Nur in der Tschechischen Republik haben wir derzeit mehr als 120.000 Patienten mit Alzheimer-Krankheit. Die Prävalenz der Alzheimer-Krankheit in Europa wurde auf 5% geschätzt. Von 2010 bis 2050 wird die Zahl der Alzheimer-Patienten ab 70 Jahren um 153%, von 3,6 auf 9,1 Millionen ansteigen. Die jährlichen Behandlungskosten für Patienten mit Alzheimer-Krankheit werden von 307 Milliarden US-Dollar auf 1,5 Billionen US-Dollar steigen. Bis heute haben wir keine wirksame Behandlung zur Verfügung.

Jaký má prevence význam?

Welche Bedeutung hat die Prävention?

Es wurde berechnet, dass präventive Lebensstilinterventionen und präventive medizinische Interventionen, die den Ausbruch der Alzheimer-Krankheit um 5 Jahre verzögern, zu einer Verringerung der Alzheimer-Krankheit um 41% und zu einer Senkung der Pflegekosten um 40% führen würden. Die Verzögerung des Ausbruchs der Alzheimer-Krankheit bringt erhebliche Auswirkungen auf die Haushaltswirtschaft, die Krankenversicherung und für den Kunden selbst in Form eines längeren Lebens in Gesundheit. Ziel unseres Projektes ist es, unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Lebenserwartung zu verlängern.

10 - 12 Jahre
vor Ausbruch der Krankheit gibt es irreversible Veränderungen im Gehirn!
9,1 mil.
Europäer werden 2050 an dieser Krankheit leiden!
307 mld.
Dollar kostet heute die Versorgung von Patienten mit Alzheimer-Krankheit!
um 41 %
wird die Inzidenz der Krankheit reduziert wenn die Prävention rechtzeitig beginnt!

Über uns

Lernen Sie uns kennen

Wer wir sind

ELISABETH PHARMACON arbeitet mit einem Team von Wissenschaftlern und Spezialisten, die sich mit der Diagnose von Infektionskrankheiten und genetischen Erkrankungen befassen. Das Team besteht aus einem Professor für Genetik und Molekularbiologie, Dozenten für Biochemie und anderen Fachleuten aus Biologie und Biochemie. ELISABETH PHARMACON Laboratorien beteiligen sich in der Forschung über 18 Jahre. ELISABETH PHARMACON ist ein rein tschechisches Unternehmen, das sein spezifisches Know-how einsetzt.

Die Vision des Unternehmens ist ein innovatives Labor zu werden, die moderne diagnostische Technologie für medizinische Zwecke verwendet. Diese Vision wird durch einen spezifischen Ansatz zur Diagnose von Infektionen und genetischen Erkrankungen erfüllt. Wir besitzen einzigartiges Know-how aus eigenen Forschungsprojekten.

Wir bieten an

Erfahrung und Begeisterung für Qualität und genaue Diagnose machen unseren Service einzigartig. Wir konzentrieren uns auf die Erforschung von Alzheimer-Krankheit, Zöliakie, altersbedingter Makuladegeneration, thrombophilen Mutationen, Bechterew-Krankheit, aber auch auf das Testen von Zecken auf Borrelien und andere Infektionen, das Testen von Harnwegsinfektionen, Papillomaviren usw.

Hohe Investitionen in die Forschungs- und Labortechnologie ermöglichen uns die Verwendung spezifischer Verfahren und Methoden, um genauere Ergebnisse als andere Laboratorien zu erzielen. Wir arbeiten ständig daran, Verfahren zu verbessern und vorausschauende Gentests zu verfeinern. Wir bieten unseren Kunden jedes Jahr neue Gesundheitsüberwachungsdienste oder neue Möglichkeiten, vorbeugend oder kurativ vor allem rechtzeitig und gezielt zu intervenieren. Daher sind unsere Dienstleistungen herkömmlichen klinischen Laboren und deren Leistungen, die von der gesetzlichen Krankenversicherung gedeckt sind, immer einen Schritt voraus.

Dieses Projekt

Das Projekt "Prädiktiver Alzheimer-Krankheit Test" basiert auf mehr als 15 Jahren Alzheimer-Forschung. Die Ergebnisse dieser Forschung wurden verwendet, um eine Liste von Risiken zusammenzustellen, die sich sowohl aus der genetischen Veranlagung als auch aus dem Lebensstil von mehreren Tausend Alzheimer-Patienten ergeben. Unsere Experten für Alzheimer-Genetik, Mathematiker und Programmierer haben einen einzigartigen Algorithmus für künstliche Intelligenz entwickelt, mit dem das Risiko einer Alzheimer-Krankheit mit einer Genauigkeit von über 80% bestimmt werden kann.

Das Ziel des Projekts ist es, die Prävention der Alzheimer-Krankheit in der gesamten Gesellschaft zu verbessern und unseren Kunden diese Krankheit zu verzögern oder sie zu verhindern. Anhaltende Forschungsaktivitäten werden zur Verbesserung und Verfeinerung unserer Tests durch das Lernsystem führen. Unsere Kunden können ihre aktuellen Ergebnisse daher in Zukunft kostenlos aktualisieren.

Dienstleistungen

Entdecken Sie, was wir für Sie im Angebot haben

Lebensstil-Risikoberechnung - KOSTENLOS

Lebensstil ergänzt das Risiko einer Reihe von Krankheiten, einschließlich der Alzheimer-Krankheit, grundlegend. Wir haben für Sie einen Fragebogen vorbereitet, um zu beurteilen, ob Sie durch Ihren Lebensstil geschützt sind oder an Alzheimer leiden könntet. Es stellte sich heraus, dass die Gene, die wir von unseren Eltern geerbt haben, stark von unserem Lebensstil beeinflusst werden. Die Rolle spielen die sogenannten epigenetische Faktoren und nicht-kodierenden RNAs, die Genfunktionen regulieren und deren Funktion durch den Lebensstil beeinflusst werden kann. Wir wissen jetzt, dass vererbte Risikogene bei multifaktoriellen Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit nicht automatisch eine schlechte Prognose bedeuten. Ein veränderter Lebensstil kann die Funktion von Genen beeinflussen, so dass der Einfluss von Risikogenen auf einen geeigneten Lebensstil ausgeschlossen werden kann. Aus diesem Grund empfehlen wir, einen vollständigen Test einschließlich des Ausfüllens eines Fragebogens und eines Gentests durchzuführen.

Berechnung des Risikos aus genetischen Prädispositionen

Die Alzheimer-Krankheit ist eine multifaktorielle Erkrankung, bei der die Ursachen des Ursprungs in einem Wechselspiel von Lebensstil und genetischer Veranlagung liegen. Wenn Sie ein Lebensstilrisiko (aus einem Fragebogen) erhalten haben, ist es ratsam, einen genetischen Test zu bestellen, um das Alzheimer-Risiko genauer als 80% zu machen. Basierend auf dieser Analyse erhalten Sie einen detaillierten Risikobericht und eine individuelle Empfehlung zu Ihrem Lebensstil. Wenn Sie Verwandte in der Familie haben, die an der Alzheimer-Krankheit leiden, ist dieser Test für Sie geeignet. Der Test basiert auf der Genanalyse von ApoE und anderen Genen, die nachweislich an der Entstehung und Entwicklung der Alzheimer-Krankheit beteiligt sind.

Andere Dienstleistungen

Kunden mit chronischen Problemen kommen zur diagnostischen Untersuchung zu uns, wenn die öffentliche Gesundheit versagt und kann dem Kunden nicht helfen. Dies ist vor allem auf die Kosteneinsparungsmaßnahmen der Krankenversicherer zurückzuführen, die den Ärzten Grenzen für die maximalen Kosten für Laboruntersuchungen geben, die von jedem Arzt pro Monat durchgeführt werden können. Ärzte sind dann gezwungen, keine Tests durchzuführen und Antibiotika beispielsweise empirisch einzusetzen, ohne Antibiotika-Empfindlichkeit zu prüfen. Zu unseren Dienstleistungen zählen zum Beispiel das Testen von Harnwegsinfektionen mit DNA-Technologie und genaue Kulturtests, um Kunden bei der effektiven Behandlung von Harnwegsinfektionen zu unterstützen. Andere Dienstleistungen umfassen Zeckentests, die uns Kunden zur Analyse von Borrelien und anderen Infektionen senden. Aus Gentests bieten wir beispielsweise einen altersbedingten Makuladegenerationstest, Zöliakie, Bechterew-Krankheit (ankylosierende Spondylitis) usw.

Vorgang der Bestellung der Laboranalyse

  • 1
    Füllen Sie den Fragebogen aus

    Am Ende des Fragebogens berechnet unser spezieller Algorithmus das Risiko der Alzheimer-Krankheit, die dann kostenlos an die E-Mail gesendet wird.

  • 2
    Bestellen Sie die genetische Analyse

    Klicken Sie auf die Taste: "Genanalyse bestellen"

  • 3
    Füllen Sie Ihre Bestellung aus

    Bei Personen unter 18 Jahren muss zusätzlich der gesetzliche Vertreter ausgefüllt werden.

  • 4
    Bezahlen Sie die Bestellung

    Das System leitet Sie auf die Seite für die Zahlung mit Karte um.